Implantologie

Ein noch relativ junger Zweig in der Zahnmedizin, der aber auch für die "normale Zahnarztpraxis" zunehmend an Bedeutung gewinnt. Durch das operative "Einpflanzen" künstlicher Zahnwurzeln aus Titan kann bei geeigneter Ausgangssituation ein hochwertiger Zahnersatz eingegliedert werden, ohne dabei evtl. gesunde Nachbarzähne beschleifen zu müssen. Implantologie ist eine Privatleistung, aber auch der Kassenpatient hat mittlerweile einen Bezuschussungsanspruch.

Der operative Eingriff bedarf dabei umfangreicher Voruntersuchungen, um die räumlichen Voraussetzungen für das Implantat genauestens abzuklären. Die Operation selbst verläuft in den allermeisten Fällen komplikationsfrei und wird von den Patienten als wenig unangenehm empfunden. Nach einer Einheilzeit von in der Regel 3 Monaten sind die Implantate knöchern vollkommen eingewachsen und können mit Zahnersatz versorgt werden. Der jeweilige Behandlungsplan wird jedoch individuell für jeden Einzelfall festgelegt.

Möglich ist heute:

  • Einzelzahnersatz
  • Brückenpfeiler
  • Stabilisierung von abnehmbaren Brücken oder Prothesen

Fallbeispiel: NarrowNeck-Implantat in regio 22 (Patientenfall Praxis Dr. Lauerer)


Fallbeispiel: Einzelzahnimplantat OK-Prämolar in regio 24 (Patientenfall Praxis Dr. Lauerer)


Fallbeispiel: Unterkieferfreiendsituation -> Implantate bei 34, 35 und 36 (Patientenfall Praxis Dr. Lauerer - Rö nach OP und nach 3 Monaten)


Fallbeispiel: Unterkieferschaltlücke regio 36 (Patientenfall Praxis Dr. Lauerer)


Fallbeispiel: Unterkieferfreiendsituation -> Implantate bei 45 und 46 (Praxis Dr. Lauerer)


Fallbeispiel: Zahnloser Unterkiefer -> Implantate mit Knopfanker bei 43 und 33 (Dr. Lauerer)


Fallbeispiel: Einseitige Freiendsituation -> 3 Implantate für abnehmbare Brücke mit Galvanoteleskopen (Gaumenfrei!) (Patientenfall Praxis Dr. Lauerer)

Sprechzeiten unserer Praxis

Montag 8 - 12.00 Uhr 14.30 - 18.00 Uhr
Dienstag 8 - 12.00 Uhr 14.30 - 20.30 Uhr
Mittwoch 8 - 15.30 Uhr  
Donnerstag 8 - 12.00 Uhr 14.30 - 18.00 Uhr
Freitag 8 - 12.00 Uhr  
und nach Vereinbarung (Tel.: 0941-90403)

Zahnärztlicher Notdienst: 0941/5987925
oder Zahnärztlicher Notdienst

Ärztlicher Bereitschaftsdienst Oberpfalz: 01805/191212
Notfall-Rettungsleitstelle: 112 oder 19222
Apothekennotdienst Regensburg

Zahnarztpraxis Dr. Bernhard Lauerer

Allgemeine Zahnheilkunde, Ästhetische Zahnmedizin, Parodontologie, Prophylaxe, Implantologie, Endodontologie, Prothetik aus dem eigenen Meisterlabor
Kumpfmühler Str. 63, 93051 Regensburg
 
Tel.: 0941-90403
Fax: 0941-92926
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
nach oben
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.